Geschrieben am

Bleib mit fitvia zuhause fit!

Kannst du dich daran erinnern, als die Arbeit von zu Hause aus nach einer großartigen Idee klang?

Kein Pendeln, eine zusätzliche Stunde im Bett, Meetings in Jogginghosen (oder ohne Hosen) … das alles hat eine Weile Spaß gemacht.

Aber sechs Monate später, spüren wir möglicherweise die Auswirkungen den ganzen Tag drinnen und an unseren Schreibtischen zu sitzen.

Inaktivität wirkt sich auf unsere körperliche Mobilität und unseren Geisteszustand aus und wir stellen möglicherweise fest, dass wir verspannt und oft auch lethargisch sind.

Wenn ihr feststellt, dass ihr öfter ein schmerzverzerrtes Gesicht im Homeoffice macht, wollen wir euch dabei helfen es in ein happy face zu verwandeln!

Wir haben euch eine Reihe von Dehnungs- und Entspannungsübungen zusammengestellt, die ihr einfach zwischendurch am Schreibtisch machen könnt.

Warum nicht gleich anfangen? Let’s go:

Abgesehen von kurzen Dehnübungen ist regelmäßiges Training eines der besten Dinge, die wir für unsere Gesundheit tun können. Zu den vielen Vorteilen regelmäßiger Bewegung zählen eine bessere körperliche Gesundheit, ein verbessertes geistiges Wohlbefinden, ein höheres Energieniveau und ein kurzfristig besseres Immunsystem sowie ein geringeres Risiko für chronische Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Krebs auf lange Sicht.

Da COVID-19 die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben noch schwieriger gemacht hat, kann sich die Integration einer Fitness Routine in den Tag, positiv auswirken. Die gute Nachricht ist, dass Ihr nicht besonders fit sein müsst, um anzufangen. Das Setzen hoher Erwartungen für sich selbst, ist eher ein Grund zum Aufgeben (wir wissen es, denn wir haben es versucht!). Daher am besten einfach mit niedrigen Erwartungen starten 🙂

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Aktivitäten in den Arbeitsalltag zu integrieren: Vom Treppensteigen anstelle des Aufzugs bis zum Wechsel zu einem Stehpult könnt Ihr einfach die Gewohnheiten anpassen. Wir können auch proaktiver sein und unsere Mittagspause nutzen, um einen Spaziergang oder ein kurzes Training zu machen.

Habt ihr das Stretching ausprobiert? Teilt Eure „happy face“ – Selfies mit uns auf Instagram – markiert uns mit @fitvia und verwendet den Hashtag #getfitvia