Geschrieben am

Einfache Life-Hacks für mehr Power im Winter

Im Sommer voller Energie zu sein fällt uns super einfach. Wenn die Sonne scheint, die Tage lang und die Luft warm ist, dann fühlen wir uns unbesiegbar. Dann kommt der Winter und wir lassen das kalte Wetter über uns ergehen, während wir geduldig (oder ungeduldig) darauf warten, dass der Mai wieder vor der Tür steht. Das Warten auf schönere Tage ist zwar eine Option, die andere wäre aber den Winter zu genießen und alles was er zu bieten hat zu nutzen. Dazu gibt es viele Wege – und diese enthalten nicht den Plan auf eine winterlose Insel zu reisen 😉

Entgegen aller Meinungen, können die kalten Wintermonate tatsächlich dazu beitragen, tolle neue Gewohnheiten zu entwickeln, die man bis in den Sommer hinein beibehalten kann. Denn obwohl uns die Energie der warmen Tage fehlt, die uns täglich aus dem Bett springen lässt, sind unsere Gedanken im Winter viel klarer. Und sind wir mal ehrlich: Wir haben viel mehr Zeit. Ein klarer Verstand sowie ein klarer Zeitplan sind zwei Zutaten die wir brauchen, um mit Leichtigkeit lebensverändernde Gewohnheiten zu schaffen.

Unser Fokus, diesen Monat voller Energie zu bleiben, geht Hand in Hand mit dem Launch unseres neuen Spicy Orange Power Teas – unser erstes Produkt mit 30% schwarzem Tee. Durch sein natürliches Koffein erhöht er unser Energieniveau, während die Ginsengwurzel uns einen fokussierteren Geist und eine bessere Konzentration verleiht.

Also schnapp Dir eine Tasse, bereite Dir unseren neuen Spicy Orange Power Tea vor und checke unsere einfachen Life-Hacks, die Dir helfen stark durch den Winter zu kommen.

1. Mach ein Nickerchen

Ja, wirklich! Experten sagen, dass ein Nickerchen oder Power-Nap von 30-60 Minuten die Aufmerksamkeit, Kreativität und Ausdauer steigert und gleichzeitig Stress und sogar das Risiko von Herzinfarkten reduzieren kann.

2. Trinke Wasser

Wasser wirkt Wunder für Deinen Körper und Dein Gehirn. Investiere in eine hochwertige Mehrwegflasche und nimm sie überall mit hin. Schon bald wird es für Dich zur Gewohnheit und Dein Körper dankt Dir für die erhöhte Flüssigkeitsaufnahme. Tee zählt übrigens auch – egal ob heiß oder kalt, so wie Du es bevorzugst!

3. Meditiere

Es gibt keinen besseren Weg Deinen Geist von allen Ablenkungen und negativen Gedanken zu befreien und die Energie neu zu fokussieren, als durch Meditation. Egal ob 5 Minuten oder 30 – schließe Deine Augen und atme tief durch.

4. Gehe spazieren und höre einen Podcast

Es gibt wirklich tausende von unglaublich tollen und inspirierenden, kostenlosen Podcasts, die Dir bei Deiner Motivation helfen können.

Such Dir einen aus, schnapp Dir Deine Kopfhörer und mache einen Spaziergang am frühen Morgen. Wenn Du wieder zu Hause bist, fühlst Du Dich sicher bereit den Tag zu meistern.

 5. Genieße die Natur

Wenn Du nur 20 Minuten am Tag draußen an der frischen Luft und inmitten der Natur bist, kann das bereits die Vitalität und Energie steigern. Die kalte Luft sorgt dabei für den extra Kick.

6. Schaffe Platz

Wenn man von zu Hause aus arbeitet, kann es schnell passieren, dass der Schreibtisch auch zum Esstisch wird. Stelle sicher, dass Dein Arbeitsbereich so sauber und ordentlich wie möglich ist. Ein aufgeräumter Schreibtisch schafft einen aufgeräumten und klaren Geist.